Zum 250 jährigen Jubiläum der Stadt Pforzheim wurde die Fassade des Industriehauses durch ein Fassaden-Mapping mit dem Titel „Timless Machine“ von Alexander Stublic in Szene gesetzt.

Erzählt wurde in vier Kapiteln die Geschichte der Stadt Pforzheim als Zentrum der Schmuckindustrie samt einem Ausblick in die Zukunft.

Technisch wurde das Projekt mit Hilfe von sechs Hochleistungsprojektoren und einem Medienserver realisiert. Zusätzlich kam ein umgebauter Unimog zum Einsatz auf dessen „Heckscheibe“ in Rückprojektion das Innenleben der „Timeless Machine“ verdeutlichte.

Ein Bericht zum Projekt ist findet sich hier: Youtube / Stadt Pforzheim

 

    Leave a Reply